Hallo, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

CHF 220.00

sikabond parquet rapid 600 2x18KG ungeöffnet

  • Adresse: Albisstrasse 3b
  • Ort: rifferswil
  • Kanton: Zürich
  • Land: Schweiz
  • PLZ: 8911
  • Aufgegeben: 22. März 2021 14:40
  • Läuft ab in: Diese Anzeige ist abgelaufen
IMG_0785

Beschreibung

PRODUKTDATENBLATT
SikaBond®-600 Parquet Rapid
SCHNELLER, HARTELASTISCHER PARKETTKLEBSTOFF
PRODUKTBESCHREIBUNG
ANWENDUNG
▪ ▪
VORTEILE
▪ ▪
PRODUKTINFORMATIONEN
Chemische Basis Lieferform
Farbton Haltbarkeit Lagerbedingungen
Dichte
hart-
Par-
▪ ▪ ▪ ▪
setzbar ▪

▪ ▪
UMWELTINFORMATIONEN
ein-
Bo-
1-komponentiger, wasser- und lösemittelfreier,
▪ ▪
PLUS
18 kg
Hartelastischer Klebstoff gemäss ISO 17178
Sehr schnelle Festigkeitsentwicklung
Hohe Scherfestigkeiten
Auf fast allen Untergründen ohne Grundierung
elastischer Klebstoff auf Basis von silanterminiertem
Polymer.
Für alle gängigen Parkettarten geeignet
Keine schädlichen Wechselwirkungen mit SYNTEKO®
Parkettversiegelungen
Hartelastische, trittschalldämpfende Verklebung
Für die vollflächige Verklebung aller gängigen
Für Fussbodenheizung geeignet
kettarten auf geeignete Untergründe
Vor allem geeignet für grossformatige Parkettele-
mente und Treppenanwendungen
1-komponentig, gebrauchsfertig
Eco-Bau Bewertungsbestätigung: Klebstoff für
den- und Wandbeläge, 1. Priorität ECO-BKP 281
EMICODE EC1
R, sehr emissionsarm reguliert
Wasser- und lösemittelfrei
Silanterminiertes Polymer
Kunststoffeimer:
Beige
Im ungeöffneten Originalgebinde: 9 Monate ab Produktionsdatum
~ 1.6 kg/l
Lagertemperatur zwischen +5 °C und +25 °C. Kühl und trocken lagern. Vor
direkter Sonneneinstrahlung und Frost schützen.
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Shore A Härte Zugfestigkeit Bruchdehnung
Produktdatenblatt
SikaBond®-600 Parquet Rapid
August 2018, Version 02.02 020512020000000030
~ 70
≥ 2.0 N/mm2 ~ 90 %
(28 Tage, +23 °C, 50 % r.F.) (28 Tage, +23 °C, 50 % r.F.) (28 Tage, +23 °C, 50 % r.F.)
(DIN 53505) (DIN 53504) (DIN 53504)
1 /3

Zugscherfestigkeit ≥ 2.0 N/mm2 ANWENDUNGSINFORMATIONEN
(28 Tage, +23 °C, 50 % r.F.)
(ISO 17178)
Verbrauch
Lufttemperatur
Relative Luftfeuchtigkeit Untergrundtemperatur
Untergrundfeuchtigkeit
Min. +15 °C, max. +35 °C Min. 40 %, max. 70 %
hö- vorzu-
vor-
Sika-
Vollflächige Verklebung
Je nach Parkettart: 800 – 1300 g/m2 TKB B3, B11, B15
Je nach Untergrund, z. B. Ebenheit und verwendeter Parkettabmessung,
kann es gegebenenfalls auch notwendig sein eine Spachtelzahnung mit
herem Riefenstand zu verwenden (um der Bildung von Hohlräumen
beugen).
2 /3
Für Untergründe die mit Sika® Primer MB resp. Sika® Primer MR Fast
▪ ▪ ▪
▪ ▪ ▪
des Holzherstellers zu beachten.
Aushärtezeit
Hautbildungszeit/Verlegezeit
auf-
Der Boden kann nach 24 Stunden belastet bzw. geschliffen werden.
SikaBond®-600 Parquet Rapid erreicht nach ca. 48 Stunden seine Endfestig-
keit. Dies richtet sich nach den raumklimatischen Bedingungen und der
getragenen Klebstoffmenge.
~ 15 Minuten (+23 °C, 50 % r.F.)
VERARBEITUNGSANWEISUNG UNTERGRUNDVORBEREITUNG
sau-
Calciumsulfat-Estrich, Calciumsulfat-Fliessestrich
Anschleifen, z. B. mit einer Einscheibenschleifmaschi-
ne, bis eine feste und griffige Oberfläche vorliegt und
kurz vor dem Verkleben gründlich mit einem Industrie-
Der Untergrund muss verlegereif, d. h. eben, fest,
staubsauger reinigen.
ber, trocken und staubfrei sein. Es gelten die Anforde-
rungen gemäss SIA 253.
Glasierte Keramik-Platten
Entfetten mit Sika® Aktivator-205 oder Oberfläche
Beton, Zement-Estrich
schleifen und mit einem Industriestaubsauger
Anschleifen, z. B. mit einer Einscheibenschleifmaschi-
gen.
an- reini-
Unter-
ne, bis eine feste und griffige Oberfläche vorliegt und
gründlich mit einem Industriestaubsauger reinigen.
Trockenestriche, z. B. aus Holz- oder Gipsplatten
(Spanplatten, Furnier)
Sind mittels Schrauben oder Kleben mit dem
grund zu verbinden, so dass sie fest und sicher sitzen.
Produktdatenblatt
SikaBond®-600 Parquet Rapid
August 2018, Version 02.02 020512020000000030
behandelt sind, ist der Klebstoffverbrauch geringer.
Während der Verlegung und bis zur vollständigen Aushärtung von
Bond®-600 Parquet Rapid darf die Untergrundtemperatur mindestens
+15 °C und bei Heizestrichen höchstens +20 °C betragen.
Zulässige Estrichfeuchten ohne Bodenheizung
2.3 % CM für Zement-Estrich
0.5 % CM für Calciumsulfat-Estrich
3 – 12 % CM für Magnesia-Estrich (Abhängig vom Anteil der organischen
Bestandteile)
Zulässige Estrichfeuchten mit Bodenheizung
1.5 % CM für Zement-Estrich
0.3 % CM für Calciumsulfat-Estrich
3 – 12 % CM für Magnesia-Estrich (Abhängig vom Anteil der organischen
Bestandteile)
Für Feuchtigkeitsgehalt und Untergrundbeschaffenheit sind die Richtlinien
~ 3.0 mm pro 24 Stunden (+23 °C, 50 % r.F.)

Andere Untergründe
Bitte Technischen Berater der Sika Schweiz AG kontak-
tieren.
techni-
Für weitere Informationen entsprechendes Produktda-
VERARBEITUNGSMETHODE/-GERÄTE
ÖKOLOGIE, GESUNDHEITS- UND AR- BEITSSCHUTZ
Pro-
to-

248 gesamte Besucher, 2 heute

  

Anzeigen ID: 74760589a5af408c

Problembericht

Ihre Anfrage wird bearbeitet, bitte warten ....

Nachricht eintragen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.